LOGIN
  SEARCH
  

IFPI DANMARKS OFFICIELLE HITLISTE 
SEARCH 
FORUM
All the frenc charts before 1990
Denmark Album Chart: Archive Pre-2001?
Aneta Sablik
Take That albums
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

MGMT - METANOIA (SONG)

Cover


AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
13:49Time To PretendColumbia
88697 23541 2
Single
CD-Single
2008-02-29
MUSIC DIRECTORY
MGMTMGMT: Discography / Become a fan
MGMT IN DANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Kids2009-02-06331
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Congratulations2010-04-23191
SONGS BY MGMT
4th Dimensional Transition
A Good Sadness
Alien Days
All We Ever Wanted Was Everything
An Orphan Of Fortune
Astro-Mancy
Boogie Down
Brian Eno
Care
Congratulations
Cool Song No. 2
Destrokk
Electric Feel
Flash Delirium
Future Games
Future Reflections
Greyhoundredux
Honey Bunny
Hot Love Drama
I Found A Whistle
I Love You Too, Death
Indie Rokkers
Introspection
It's Working
Kids
Lady Dada's Nightmare
Love Always Remains
Metanoia
Mystery Disease
Of Moons, Birds & Monsters
Only A Shadow
Pieces Of What
Plenty Of Girls In The Sea
Pursuit Of Happiness (Kid Cudi feat. MGMT & Ratatat)
Siberian Breaks
Someone's Missing
Song For Dan Treacy
The Handshake
The Kids Quartet
The Youth
Time To Pretend
We Care
We Don't Care
Weekend Wars
Worm Mountain (The Flaming Lips feat. MGMT)
Your Life Is A Lie
ALBUMS BY MGMT
2CD: Oracular Spectacular / Congratulations
Climbing To New Lows
Congratulations
LateNightTales
MGMT
Oracular Spectacular
Time To Pretend EP
 
REVIEWS
Average points: 4.38 (Reviews: 8)
****
Das 14-minütige Epic - B-Seite von TIME TO PRETEND - fängt zart-folkig mit schönen Gitarren an - dann werden Chöre aufgefahren - es geht in Richtung SPARKS/QUEEN - schnell einen Zug aus der LSD Pfeife genommen - Pause - Besinnung im Raum - es wirkt - huuuhhh - wird's jetzt südamerikanisch - nein - nur eine Gitarrenübung - Pink Floyd ? - kurze Pause - jetzt schwere Synthi-Geschütze mit Drums aus dem Keller - ahha - das muß der obligatorische Instrumentalpart sein - jetzt löst sich auf einmal alles in der Atmosphäre auf: Geschafft !
****
Ich habe so den Eindruck, dass sie die ganzen Ideen, die in ihren Köpfen herumschwirrten, sie aber in den Albumtracks nicht unterbringen konnten, hier mehr oder weniger beliebig aneinander gereiht haben. Und offenbar hatten sie jede Menge solcher Ideen...
4.5
***
Hört sich nach "den Weißen Streifen" an ...
***
...nein, gefällt mir nur in einzelnen Teilen...im Ganzen eine eher schlechte Produktion...
****
@Miraculi: besser hätte ich es nicht ausdrücken können. der letzte teil des gesamtwerks gefällt mir am wenigsten, der erninnert nämlich eher an eine melodie aus einem schlechten nintendo-spiel.
@All Sainter: Mit den White Stripes hat Progressive Rock ja mal garnichts zu tun, klingt auch nicht so
*****
Dang, I had no idea what I was getting into. Incredibly long, but still very nice. Surely the imspiration for "Siberian Breaks".
******
Kommt hier leider kriminell schlecht weg, dabei ist das einfach wunderbar (retro). Hier finde ich abermals viele musikalisch relevante Ingredienzen aus den 60ern und 70ern wieder.

Bewertung: 6+

Last edited: 14.05.2015 07:49
******
Habe mir das Stück die vergangenen Wochen einige Male reingezogen und je öfters ich es höre, umso besser gefällt es mir. Am großartigsten ist für mich der Part zwischen etwa 6:45 und 9:45 Min, das ist einfach stark. Toll, dass es derart vertrackte Retro-Musik in diesem Jahrtausend noch gibt.
Dank an Trekker für den Tipp! Knapp 6*.
Add a review

Copyright © 2015 Hung Medien. Design © 2003-2015 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.31 seconds